Stellenausschreibung im Ministerium für Bildung

Abordnung von Lehrkäften für das Projekt „Schulverwaltungssoftware Rheinland-Pfalz (SVP-RLP)“

Das Ministerium für Bildung hat das Projekt SVP-RLP beauftragt, das landesweit einheitliche Schulverwaltungsprogramm edoo.sys RLP weiterzuentwickeln. Die Einführung der Software hat in den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen des Landes im November 2016 begonnen.

Zur Mitarbeit im Projekt, vorrangig mit dem Dienstort Speyer, werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Lehrkräfte für folgende Bereiche gesucht:

  • fachliche Beratung bei der Anpassung und Weiterentwicklung der Software
  • Durchführung von System- und Abnahmetests
  • Durchführung von Schulungen
  • Helpdesk, Support

Voraussetzungen:

  • žErfahrungen mit Prozessen der Schulverwaltung und
  • Erfahrungen in der Arbeit mit mindestens einem Schulverwaltungsprogramm.

Erwünscht sind ferner:

  • žErfahrung mit Prozessen der Schulverwaltung an berufsbildenden Schulen oder
  • Erfahrungen in der Verwaltung der gymnasialen Oberstufe oder
  • Erfahrungen mit einem der Stundenplanprogramme Untis oder DaVinci sowie
  • sicherer Umgang mit MS Office-Produkten (Word, Excel, PowerPoint),
  • kommunikative Fähigkeiten und Serviceverständnis,
  • strukturierte, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise,
  • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Zuverlässigkeit.

Die Mitarbeit soll im Wege der Abordnung im Umfang von mindestens einem halben Deputat (bevorzugt volle Abordnung) für zunächst ein Schuljahr erfolgen. Eine Verlängerung ist möglich. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an und sind an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer

24/BSVP/2017 bis zum 20. Oktober 2017

Ministerium für Bildung

- Personalreferat -

Mittlere Bleiche 61

55116 Mainz

zu richten.